Expo Jet

MainShow für den Deutschen Pavillon auf der EXPO 1998 Lissabon.

Der Motion Ride Film zeigt die imaginäre Zeitreise vom Deutschen Pavillon OCEANIS auf der EXPO 98 Lissabon nach Hannover zur EXPO 2000.
Der Deutsche Pavillon auf der EXPO 1998 in Lissabon (gestaltet von Milla & Partner) war eine virtuelle Unterwasser-Forschungsstation. OCEANIS war ein Erlebnis, das den Besuchern die Möglichkeit gab, selbst die Geheimnisse des Meeres zu erforschen und Erkenntnisse zu gewinnen. Highlight des Pavillons war ein spektakulärer Motion-Ride. In einer einzigartigen Simulation verliessen die Besucher die Forschungsstation, durchbrachen mit dem Expo-Jet die Wasseroberfläche, durchmaßen Raum und Zeit und landeten wohlauf in Hannover auf der EXPO 2000.

Erlebniswelt ring°werk

Herstellung der gesamten Medienproduktionen für die neue Erlebniswelt ring°werk am Nürburgring. Neben interaktiven Stationen, Peppers-Ghosts-Installationen und Rennspielen wurden alle Medien für diese Attraktionen produziert: Nürbus Eifeltour - Die schnellste Kaffeefahrt [...]

24 Stunden-Rennen in 4D

3D Large Format Film Dokumentation des legendärsten Autorennens für die neue Erlebniswelt Ring°werk am Nürburgring. Sieben Tage lang war das Drehteam, bestehend aus über 50 Mitarbeitern mit insgesamt sieben Stereokameras auf, [...]

BUGA München

Gestaltung der drei Pavillons der Perspektive auf der BUGA 2005 in München.Sowohl für die inhaltliche und technische Planung der Medieninstallationen als auch für die Innenarchitektur der Pavillons entwickelte die KUK ein [...]

2017-09-20T14:42:04+00:00