3D Peregrine / BBC Natural History

Die Geschichte der Wanderfalken in der Metropole London.
Erster BBC Natural History 3D Pilotfilm.
Im Mittelpunkt der 3D Produktion steht die Geschichte eines Wanderfalken in der großstädtischen Umgebung Londons. Damit ihre Küken überleben, muss das Falkenweibchen mindestens eine Taube pro Tag erjagen. Mit mehr als 300 km/h stürzt sich der Wanderfalke dazu im Sturzflug auf die Beute.
Die KUK Filmproduktion hat gemeinsam mit den Tierfilmspezialisten der BBC in Bristol die 3D Aufnahmen in England hergestellt und die stereoskopische Postproduktion durchgeführt. Unterstützt wurde der Film durch das EU- Forschungsprojekt 3D4YOU, in dem BBC Research und die KUK Filmproduktion kooperieren.
Um die anspruchsvollen 3D Aufnahmen des fliegenden Falkens in für Stereoskopie geeigneter Weise zu realisieren, wurden auf einem stillgelegten Flugplatz dressierte Falken im Flug vom Kamerawagen aus gefilmt. Anschließend haben die 3D Composting Artists Hintergründe der Londoner Innenstadt damit zu einem überzeugenden Gesamtbild kombiniert.

Ausgezeichnet mit dem DIMMYS AWARD 2009 BEST VISUAL EFECTS beim Dimension 3 Festival.

MARKETS

"Markets” ist ein monatlich erscheinendes Wirtschaftsmagazin, das von der KUK Film im Auftrag von Germany Trade & Invest produziert wird. In den Beiträgen wird sowohl über neue Entwicklungen am Wirtschaftsstandort Deutschland als [...]

Digital Health

Die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft eröffnet große Chancen. Deutsche Unternehmen sind starke Player in der Entwicklung digitaler Gesundheitslösungen. Wir produzierten dazu einen Imagefilm für die Exportinitiative Gesundheitswirtschaft. [...]

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer haben sich Ost- und Westdeutschland kontinuierlich aufeinander zubewegt. Wie steht es um die Wirtschaft und Forschung in den ostdeutschen Bundesländern? Können die neuen Bundesländer [...]

2018-01-16T16:22:25+00:00